Events
News

Wir bieten unseren Gästen größtmöglichen Fahrspaß, erwarten aber Disziplin und Verantwortung, Respekt vor den Mitfahrern und umsichtigen Umgang mit dem Kart. Betreten Sie die Boxengasse erst nach Aufforderung durch unsere Crew, seien Sie trotz allem vorsichtig und schauen Sie sich um. Alkohol ist während des Fahrens nicht erlaubt, das Rauchen ist in der Boxengasse und auf der Strecke untersagt und Drogen möchten wir überhaupt nicht bei uns sehen.

 

Helme und Bekleidung:

Wenn Sie keinen eigenen Vollintegralhelm mitbringen (Jet oder Fahrradhelme sind nicht gestattet), bekommen Sie von uns kostenlos einen Leihhelm. Aus hygienischen Gründen müssen unter den Leihhelmen Sturmhauben getragen werden. Die Sturmhauben sind im Bistro erhältlich. Langes Haar ist unter dem Helm zu tragen. Enganliegende Kleidung ist vorgeschrieben.

 

Auf der Strecke:

Genießen Sie den Fahrspaß, aber haben Sie bitte ständig Respekt vor dem Konkurrenten und der Strecke. Sie sitzen in einem 50 km/h schnellen Sportgerät. Bei einem Dreher oder Unfall bleiben Sie unbedingt bis zur Anweisung der Streckenposten im Kart sitzen, dies ist der sicherste Platz. Unser Team wird Ihnen sofort helfen. Ein Tipp: Rutschen, driften und schleudern Sie nicht. Wie fast immer im Motorsport ist die saubere Fahrweise ohne Schlenker die deutlich schnellere. Und noch eine Bitte: Benutzen Sie nicht gleichzeitig Gas und Bremse – das schädigt nur das Material und macht sie langsamer.

 

Flaggen und Streckenposten:

Bitte befolgen Sie die Anweisungen der Rennleitung und der Streckenposten, achten Sie besonders auf die Flaggensignale. Wer wiederholt Flaggenzeichen missachtet, rücksichtslos oder aggressiv fährt, wird in die Boxengasse geholt und nochmals belehrt; die Rennzeit läuft dabei weiter. Sollte Ihnen die schwarze Flagge gezeigt werden, haben sie leider grundsätzlich etwas falsch gemacht. Halten Sie in der nächsten Runde in der Boxengasse.

 

Überholen und Überholverbot:

Überholmanöver sollen nicht durch Rempeleien, sondern durch taktisches und kluges Fahren vorbereitet werden. Die blaue Flagge unserer Streckenposten signalisiert Ihnen, dass ein schneller Teilnehmer von hinten naht. Machen Sie die Ideallinie frei. Bei gezeigter gelber Flagge (gelbe Blinkleuchten) besteht striktes Überholverbot und die Geschwindigkeit ist deutlich zu drosseln (Schrittgeschwindigkeit).

 

Rennende:

Wenn Ihnen die Zielflagge gezeigt wurde, fahren Sie noch eine langsame Auslaufrunde und dann in die Boxengasse. Das Verlassen des Karts ist erst gestattet, wenn der Motor durch das Personal abgestellt wurde.

 

Haftung und Haftungsausschluss:

Sollte ein Schaden an Kart und / oder Bahn durch undiszipliniertes Fahren verursacht werden, verpflichten Sie sich zur Haftung für den entstandenen Schaden. Für Ausfälle durch selbstverschuldete Unfälle oder Kollisionen wird keine Haftung übernommen. Jeder Fahrer ist verpflichtet, vor der Fahrt den im Bistro ausliegenden Haftungsausschluss zu unterschreiben.
Bei Teilnehmern unter 14 Jahren ist die Unterschrift des Erziehungsberechtigten oder eine Vollmacht notwendig.

Seien Sie sich bitte bewusst, dass Sie für sämtliche grob fahrlässig verursachten Sach- und Personenschäden persönlich haftbar gemacht werden können.

Vielen Dank! Das KartArena Team.